AkademieKids PartnerLogo 237x90 bbw cup  Messelauf 2016 100 



Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage

Vier Punkte aus drei Spielen - das ist die Bilanz unserer Seniorenteams am vergangenen WE.
Unsere 1. Mannschaft verlor zu Hause gegen den TSV Oberwittstadt mit 0:2. Wie schon in der Woche zuvor auch fanden unsere Jungs nie zu ihrem Spiel und mussten eine verdiente Niederlage einstecken.
Unsere 2. Mannschaft spielte beim FC Rauenberg 0:0 und konnte somit die Distanz auf die Abstiegsränge wahren. In einem kampfbetonten Spiel wollte nie richtig Spielfluss aufkommen und so war es auch nicht weiter verwunderlich, dass es am Ende beim torlosen Remis blieb.
Unsere 3. Mannschaft siegte bei der Reserve des FC Rauenberg mit 3:0 und konnte somit auf Augenhöhe mit Tabellenführer Urphar/Lindelbach bleiben. D.Winzenhöler mit einem Doppelpack und Schaber sorgten für die Tore.

Das Spendenportal „wir-für-hier“. Wir machen mit. Jetzt jeder abstimmen!

Wir bitten alle Mitglieder, Freunde und Förderer, unser Projekt auf dem Spendenportal „wir für hier“ der Volksbank Main-Tauber eG zu unterstützen. Unter www.wir-für-hier.net kann für die teilnehmenden Projekte abgestimmt werden. Wir sind dabei und brauchen Ihre Unterstützung!

Worum geht es?

Die Volksbank Main-Tauber eG unterstützt Vereine und Organisationen in Ihrem Geschäftsgebiet jedes Jahr mit mindestens 100.000 Euro. Die Entscheidung darüber, wieviel Euro ein Projekt erhält, entscheiden die Kunden der Volksbank mittels VR-Punkten. Diese Punkte erhält man in den Filialen der Volksbank Main-Tauber eG, beispielsweise im Rahmen von Kundengesprächen. Die Online-Abstimmung ist ganz einfach: Unser Verein ist auf www.wir-für-hier.net über den Bereich „Projekte entdecken“ leicht zu finden. Auf unserer Projekt-Seite kann man die VR-Punkte dann zugunsten unseres Vereines einlösen.

Unser Projekt: Neuer "gebrauchter" Vereinsbus

Wir möchten einen unserer doch sehr in die Jahre gekommenen Vereinsbusse durch einen neueren ersetzten. Wir würden uns sehr freuen, wenn es uns gemeinsam gelingt, unser Projekt erfolgreich zu finanzieren.

Jede Stimme zählt! Herzlichen Dank an alle, die mitmachen! Los geht´s!

1. Kantersieg, 2 Niederlagen

Nur drei Punkte
Am gestrigen Sonntag konnten unsere drei Mannschaften nur einen Sieg einfahren.
Unsere 1. Mannschaft verlor das Derby in Uissigheim am Ende verdient mit 0:2 und hatte vor allem im zweiten Durchgang nichts mehr entgegen zu setzen.
Unsere 2. Mannschaft verlor beim TSV Schweigern ebenfalls mit 0:2. Im Vergleich zur desolaten Leistung in der Vorwoche zeigten sich unsere Jungs gut erholt, verpassten es jedoch ihre guten Möglichkeiten zu nutzen.
Unsere 3. Mannschaft lieferte ein Schützenfest ab und siegte gegen die 3. Mannschaft der SV Viktoria mit 10:2. Allein Ugurlu konnte sich 5x in die Torschützenliste eintragen, die weiteren Treffer in einer völlig einseitigen Partie erzielten 2x Schaber, 2x Reichert und D.Winzenhöler.

3. holt Punkt im Spitzenspiel, 2. verliert erneut

Mit nur einem Punkt aus zwei Spielen mussten sich unsere beiden Mannschaften an diesem Wochenende begnügen.
Unsere 2. Mannschaft unterlag bei der DJK Unterbalbach mit 0:3. Dabei lieferten unsere Jungs eine völlig desolate Leistung ab, so dass die Niederlage auch trotz eigener Torchancen gerecht war.
Unsere 3. Mannschaft kam im Spitzenspiel bei der Mainperle aus Urphar/Lindelbach trotz Führung nicht über ein 3:3 hinaus. Ugurlu brachte unsere Mannschaft mit zwei Treffern im ersten Durchgang auf die Siegerstraße, doch Urphar konterte nach dem Seitenwechsel mit einem Doppelschlag. Erneut Ugurlu erzielte wiederum die Führung für unsere Farben, doch zehn Minuten vor dem Ende glichen die Gastgeber erneut aus, so dass es am Ende bei einer verdienten Punkteteilung blieb.

Guter Start in das Jahr 2017 der Herrenmannschaften

Sieg für verletzten Mitspieler
Zwei Siege und eine Niederlage - das ist die Bilanz unserer drei Seniorenmannschaften am ersten Spieltag nach der Winterpause.
Unsere 1. Mannschaft gewann zu Hause gegen den SV Königshofen mit 2:0. Unsere Elf fand gut in die Partie und konnte sich Torchancen erarbeiten, die jedoch zunächst ungenutzt blieben. Nach Wiederbeginn nutzten unsere Jungs ihre erste Möglichkeit und gingen durch Spielertrainer Kaiser in Führung. Anschließend kam Königshofen zu guten Möglichkeiten, die Link jedoch allesamt entschärfen konnte. Durch einen verwandelten Foulelfmeter gelang Semmler das 2:0 und somit auch die Entscheidung in diesem Spiel. Am Ende blieb es beim verdienten Sieg unserer Mannschaft.
Unsere 2. Mannschaft unterlag trotz großer kämpferischer Leistung gegen einen starken Gegner aus Assamstadt mit 0:2. Assamstadt ging nach 30 Minuten in Führung, unsere Jungs steckten jedoch nie auf und hielten über 90 Minuten gut dagegen. Trotzdem musste man in der Schlussminute noch den Treffer zum Endstand hinnehmen.
Unsere 3. Mannschaft siegte gegen eine aufgestockte Reserve von Türkgücü Wertheim souverän mit 2:0. Goalgetter E.Klein brachte unser Team mit einem Doppelpack in der ersten Hälfte in Front. Weitere Chancen blieben ungenutzt, doch da man in der Defensive nichts anbrennen lies, konnte ein verdienter Sieg eingefahren werden.
Die sechs Punkte widmeten unsere Jungs im Anschluss ihrem Mitspieler P.Gegenwarth, der sich vor zwei Wochen erneut schwer am Knie verletzte und erneut sehr lange ausfallen wird.
Bützel, auch auf diesem Wege nochmals Alles Gute von deinen Jungs.

1 Spiel 2017

  • 1
  • 2